Entsendeplattform

Holzbau-Meistergewerbe / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft Bau – Holz


ArbeiterInnen/Angestellte
ArbeiterInnen


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
01.05.2018


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestlöhne und Lehrlingsentschädigungssätze um 3,0 %
  • Ist-Löhne: Aufrechterhaltung der Überzahlung (Parallelverschiebung)


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: € 2.000,10 bis € 2.217,06
  • Qualifizierte Tätigkeiten: von € 2.217,06 bis € 2.366,22
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten: € 2.366,22 bis € 2.662,85


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: € 693,26
im 2. Lehrjahr: € 925,47
im 3. Lehrjahr: € 1.388,21
im 4. Lehrjahr: € 1.849,25


Zulagen
Diverse Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulagen für gewisse Tätigkeiten


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Überstundenzuschlag: in der Regel 50 %, zu bestimmten Zeiten 100 %.


Kündigungsfristen
Kündigungsfristen je nach der Dauer der Betriebszugehörigkeit des/der ArbeitnehmerIn:
  • ArbeitnehmerIn: von jederzeit bis zu 3 Wochen, jeweils zum letzten Arbeitstag einer Kalenderwoche
  • ArbeitgeberIn: von jederzeit bis zu 3 Wochen, jeweils zum letzten Arbeitstag einer Kalenderwoche


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Beachten Sie, dass alle Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis gegen den/die ArbeitgeberIn grundsätzlich innerhalb von 6 Monaten geltend gemacht werden müssen, da Ihre Ansprüche sonst verfallen! Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses sind alle Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis gegen den/die ArbeitgeberIn grundsätzlich innerhalb von 3 Monaten geltend zu machen, da Ihre Ansprüche sonst verfallen! Bei Ablehnung durch den/die ArbeitgeberIn müssen die Ansprüche innerhalb von 3 Monaten eingeklagt werden!


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
z.B.:
  • Bezahlung eines Trennungsgeldes
  • Sonderzahlung Weihnachtsgeld
  • Achtung: BUAG kommt zur Anwendung

Weiterempfehlen