Entsendeplattform

Eisen- und metallverarbeitendes Gewerbe / Vorabinfo

Vorabinformation 2021


für das Eisen- und metallverarbeitendes Dewerbe (Arbeiter-KV)
Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft PRO-GE
Abschlussinfo

  • Erhöhung der KV-Löhne um 1,45 %
  • Erhöhung der Ist-Löhne um 1,45 %
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 1,45 %
  • Erhöhung der Zulagen um 1,45 %
  • Erhöhung der Nachtarbeitszulage um 6,22 %
  • Erhöhung der Aufwandsentschädigungen um 1,45 %
  • Erhöhung der Schichtzulage für die dritte Schicht um 6,22 %
  • Freizeitoption
  • Kundigungsfristen
    • Angleichung der Kündigungsfristen für Arbeitgeber an die gesetzlichen Bestimmungen
    • Anerkennung der Berufsgruppe der Spengler als Saisonbetriebe. Für diese gelten kürzere Kündigungsfristen

Geltungsbeginn: 1. Jänner 2021 (Laufzeit: 12 Monate)


Monatliche Mindestgrundlöhne
LG Techniker € 3.235,12
LG 1 Spitzenfacharbeiter € 2.961,82
LG 2 Qualifizierter Facharbeiter € 2.641,98
LG 3 Facharbeiter € 2.293,08
LG 4 Besonders qualifizierter Arbeitnehmer € 2.145,76
LG 5 Qualifizierter Arbeitnehmer € 2.043,03
LG 6 Arbeitnehmer mit Zweckausbildung € 2.000,00
LG 7 Arbeitnehmer ohne Zweckausbildung € 2.000,00


Lehrlingsentschädigungen
Mindestsätze pro Monat:
1. Lehrjahr € 701,91
2. Lehrjahr € 883,88
3. Lehrjahr € 1.164,65
4. Lehrjahr € 1.549,40


Zulagen und Aufwandsentschädigungen
kleine Entfernungszulage 9,37
mittlere Entfernungszulage 24,60
große Entfernungszulage 49,18
Nächtigungsgeld 17,49
Schmutzzulage 0,582
Erschwerniszulage 0,582
Gefahrenzulage 0,582
Nachtarbeitszulage (22 - 6 Uhr) 2,390
Schichtzulage (zweite Schicht) 0,515
Schichtzulage (dritte Schicht) 2,390
Montagezulage 0,890

Weiterempfehlen