Entsendeplattform

Eisen- und metallverarbeitendes Gewerbe / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft PRO-GE


ArbeiterInnen/Angestellte
ArbeiterInnen


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
01.01.2020


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung des KV-Lohns um 2,5–3,11%
  • Erhöhung des Ist-Lohns um 2,5%
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 2,5%
  • Erhöhung der Zulagen um 2,5%
  • Erhöhung der Aufwandsentschädigungen um 2,5%


Mindestlohn/Mindestgehalt
€ 1.941,24


Lehrlingsentschädigungen
1. Lehrjahr € 691,88
2. Lehrjahr € 871,25
3. Lehrjahr € 1.148,00
4. Lehrjahr € 1.527,25


Zulagen
Entfernungszulage, SEG-Zulage, Nachtarbeitszulage, Schichtzulage (2. u. 3. Schicht), Montagezulage u. a.


Arbeitszeit
Die
wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden
.
Überstundenzuschlag
: in der Regel 50 %, zu bestimmten Zeiten 100 %.


Kündigungsfristen
Kündigungsfristen
je nach der Dauer der Betriebszugehörigkeit des/der ArbeitnehmerIn:
  • ArbeitnehmerIn
    : von 1 Woche bis zu 6 Wochen
  • ArbeitgeberIn
    : von 1 Woche bis zu 16 Wochen


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Beachten Sie, dass bestimmte Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis (z. B. Überstundenvergütungen, Reiseaufwandsentschädigungen sowie gewissen Zuschläge und Zulagen) gegen den/die ArbeitgeberIn
innerhalb von 6 Monaten
schriftlich geltend gemacht werden müssen, da Ihre Ansprüche sonst
verfallen
!


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
Anrechnung der Elternkarenz für Kündigungsfrist, Krankenentgeltanspruch und Urlaubsdauer bis zu 22 Monaten.

Weiterempfehlen